Startseite | Impressum | Ihr Weg zu uns

Pflegetipps

Wir möchten Sie bei ihrer Gartenarbeit unterstützen und geben Ihnen gerne Auskunft, wie Sie ihre Pflanzen ideal versorgen und pflegen können. Auf dieser Seite finden Sie passende Tipps für ihren Garten, speziell auf die Jahreszeit angepasst:

Januar

Viburnum tinus

Immergrüner Mittelmeerschneeball


Auf einen Blick:


- Versorgen Sie Vögel mit Nahrung und Wasser
- Zupfen Sie Unkraut aus; es keimt an milden Tagen selbst im Winter
- Schneiden Sie faulende Blätter ab, um Pilzinfektionen vorzubeugen
- Graben Sie den Boden um
- Decken Sie Flächen ab, um Staunässe zu vermeiden
- Verteilen Sie organische Substanz (verrotteten Stallmist oder Gartenkompost) auf dem gefrorenen Boden, um die Bodenstruktur zu verbessern
- Bestellen Sie Saatgut und Zwiebeln
- Prüfen Sie, ob frisch gepflanzte Bäume und Sträucher vom Frost gehoben wurden
- Schütteln Sie den Schnee von Bäumen, Sträuchern und Hecken, um Astbruch vorzubeugen
- Prüfen Sie die Stützen von Gehölzen
- Schützen Sie empfindliche Gewächse vor Frost und schütteln Sie Schnee von Ihren Gehölzen, um Bruch zu vermeiden
- Pflanzen Sie bei mildem Wetter sommergrüne Hecken
- Setzen Sie bei milder Witterung sommergrüne Gehölze um
- Schneiden Sie Steckhölzer von Gehölzen
- Schneiden Sie wuchskräftige Kletterer, wie z.B. Blauregen (Wisteria), Zierrebe (Vitis), Efeu (Hedera), Wilder Wein (Parthenocissus) und die Kletterhortensie (Hydrangea anomala ssp. petiolaris)
- Schneiden Sie Wurzelschnittlinge von Stauden
- Überprüfen Sie, ob sich Ihre vorgetriebenen Zwiebeln gut entwickeln
- Belüften Sie Rasenflächen, um die Durchlässigkeit des Bodens zu verbessern
- Halten Sie ein Stück Ihres Teiches eisfrei
- Keimen Sie Frühkartoffeln vor
- Schützen Sie Obstbäume vor Vogelschäden
- Pflanzen und schneiden Sie Obstbäume
- Treiben Sie Rhabarber vor.Säen Sie einige Sommerblüher unter Glas
- Überprüfen Sie Ihr Werkzeug für die nächste Gartensaison
- Schützen Sie in Kübel gepflanzte Sträucher durch eine wärmende Schicht um den Topf
- Schneiden Sie Apfel- und Birnbäume, sowie Johannisbeeren, zweimal tragende Himbeeren und Weinreben

Letzte Gelegenheit:

- Schneiden Sie Weinstöcke.Schützen Sie Kübelpflanzen und Außenwasserhähne vor Frost.

Routinearbeiten:

- Reinigen Sie Töpfe und Saatschalen und bereiten Sie sie für das Frühjahr vor.Bringen Sie den Rasenmäher zum Kundendienst.

  "Qualität ist Trumpf. Dies ist und bleibt unsere Devise"