Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Pflegetipps

Wir möchten Sie bei ihrer Gartenarbeit unterstützen und geben Ihnen gerne Auskunft, wie Sie ihre Pflanzen ideal versorgen und pflegen können. Auf dieser Seite finden Sie passende Tipps für ihren Garten, speziell auf die Jahreszeit angepasst:

Juni

Hyrangea macrophylla i.S.

Baunerhortensie


Auf einen Blick:

- Jäten Sie Beete, Rabatten und Kübel regelmäßig und zwicken Sie welke Blüten ab.
- Mulchen Sie Ihre Beete, um ein Austrocknen zu vermeiden.
- Versorgen Sie Ihre Jungpflanzen mit ausreichend Wasser, ebenso Ihre Neuanpflanzungen.
- Überprüfen Sie Ihre Rosen auf Wildtriebe und Schädlinge und handeln Sie nach Bedarf.
- Erziehen Sie Ihre Kletterrosen und binden Sie sie regelmäßig nach.
- Schneiden Sie im Frühjahr blühende Sträucher und Stauden.
- Säen Sie Stauden aus.
- Ihre Sommerblumen können nun endgültig ins Freie!
- Entfernen Sie welkes Laub von frühjahrsblühenden Zwiebel- und Knollengewächsen; verwucherte Stellen werden ausgegraben und geteilt.
- Nehmen Sie welke Blüten aus Kamelie, Flieder und Rhododendron.
- Verwilderten oder zu groß gewordenen Flieder können Sie am besten jetzt stark zurückschneiden.
- Schneiden Sie altes und totes Material aus älteren sommergrünen Sträuchern, wie Deutzie, Kolkwitzie, Pfeifenstrauch und Weigelie.
- Bepflanzen Sie Rabatten, Kübel und Hängekörbe.
- Säen Sie Winter- und Frühjahrspflanzen.
- Befreien Sie Ihren Teich von Wasserlinsen und Algen.
- Mähen Sie den Rasen regelmäßig und schneiden Sie die Kanten.
- Kümmernder Rasen kann jetzt eine zweite Düngergabe gebrauchen.
- Gießen Sie im Frühjahr angelegte Rasenflächen.
- Ernten Sie reife Früchte. Rhabarber können Sie noch bis Ende des Monats ernten.
- Stellen Sie Pheromonfallen gegen den Apfelwickler auf.
- Wässern Sie bei Trockenheit Ihre Obstgehölze, um vorzeitigen Fruchtfall zu unterbinden.
- Beschatten und lüften Sie Ihr Gewächshaus.

Letzte Gelegenheit:

- Setzen Sie Neupflanzen vor der großen Hitze.
- Säen Sie winterharte Einjährige.
- Pflanzen Sie nicht frosthartes Gemüse, wie Tomaten, für diesjährige Ernte.

Routinearbeiten:

- Senken Sie Erdbeerausleger ab.
- Säen Sie Topfpflanzen für den Winter.

  "Qualität ist Trumpf. Dies ist und bleibt unsere Devise"